Nicht jeder Mensch entspricht dem allgemeinen Durchschnitt oder hat gar Idealmaße. Diesbezüglich umfasst dieser Personenkreis nicht nur Menschen mit korpulentem Körperbau, Übergewicht oder groß gewachsene, sondern auch Personen, die eine kleinere Körpergröße haben als der Durchschnitt. Doch egal, welche Sondergröße eine Person hat, in der Regel entstehen hierdurch Probleme bei der Wahl der richtigen Kleidung. Allerdings gibt es auch auf diesem Gebiet fast für jedes Problem die passende Lösung.

Kürzer als der Durchschnitt – Kurzgrößen

Personen sollten bei der Kleiderwahl nur dann nach Kurzgrößen suchen, wenn sie eine Körpergröße von unter 1,64 Meter besitzen. Hierbei entspricht die Kurzgröße auch der jeweiligen Konfektionsgröße. Die Kleidungsstücke sind zwar in der Weite genauso geschnitten wie Kleidungsstücke in üblichen Größen. Jedoch sollte nicht vernachlässigt werden, dass die Kleider, Hosen, Jacken oder auch Pullover, welche in Kurzgröße erhältlich sind, kürzeren Hosenbeine und Ärmel aufweisen. Insbesondere für Erwachsene, egal ob Mann oder Frau, mit einer Körpergröße unter 1,64 Meter haben Kurzgrößen eine Vielzahl an Vorteile. So muss die gekaufte Kleidung nicht mehr kürzen oder gar umnähen lassen, sondern kann unnötige Kosten einsparen. Auch das unästhetische Umschlagen von Hosenbeinen oder Ärmeln können verhindert werden.

Für wen und wo sind Kurzgrößen erhältlich

In erster Linie sind Kurzgrößen sowohl für Damen als auch Herren erhältlich. Seit einigen Jahren müssen betroffene Kunde nicht einmal spezielle Geschäfte aufsuchen, da sich bereits viele große Modehäuser auch auf Kurzgrößen spezialisiert haben. Bequem von zu Hause können Personen mit Kurzgrößen außerdem via Versandhäuser oder Online Shopping die geeignete Kleidung erwerben.

Kurzgrößen im Detail – Die Konfektionsgröße muss halbiert werden.

Frauen mit einer Konfektionsgröße von 34 beispielsweise benötigen eine Kurzgröße von 17, während die Konfektionsgröße 36 der Kurzgröße 18 entspricht. Somit müssen Kundinnen lediglich ihre Konfektionsgröße halbieren, um die Kurzgröße zu ermitteln. Aber auch im Bereich der Herrenmode können Verbraucher diese Formel anwenden, um die geeignete Kurzgröße auszuwählen.