Das Angebot an Lederjacken umfasst ein breites Spektrum was Lederart, Formenvielfalt, Verarbeitung und letztendlich Preisgestaltung betrifft. Dabei bietet Leder grundsätzliche Vorteile, die jedoch entsprechend der Wertigkeit unterschiedlich stark zur Geltung kommen. Einige der wesentlichsten, die auch beim Kauf einer Lederjacke eine meist entscheidende Rolle spielen, sind die Langlebigkeit, ein hoher Tragekomfort, die Witterungsbeständigkeit, die Atmungsaktivität und eine minimale Pflege.

Wenn Sie eine Lederjacke erwerben wollen, so wäre zu bedenken bedenken, dass ein hochwertiges Modell einen Schnitt besitzen sollte, der nicht in kürzester Zeit als modisch unmodern gilt. Hierzu scheinen die klassischen Formen am besten geeignet, da man sie jederzeit zum Freizeitlook oder Businessstil entsprechend kombinieren kann. Insofern macht sich ihre teurere Anschaffung im Laufe der Zeit bezahlt. Bestens hierfür geeignet ist ein weiches, leichtes und optisch attraktives Ziegenleder.

Sehr modische Exemplare von Lederjacken dürfen dagegen preiswerter und damit insgesamt von geringerer Qualität sein. Diesen Anforderungen entspricht zum Beispiel das preisgünstige Porcspaltleder.