Suchen
Anzeigen

PostHeaderIcon Kleider für Brautmutter

Klar ist: Die Braut ist der Star am Hochzeitstag. Zwar sollte die Brautmutter ebenfalls eine Augenweide sein, jedoch darf sie der Tochter an ihrem großen Tag auf keinen Fall die Schau stehlen. Kleider für Brautmutter oder die Mutter des Bräutigams sollten daher nicht zu festlich und pompös sein. Absolut tabu sind die Farben Weiß, Elfenbein oder Creme, denn sie sind allein für die Braut reserviert. Ebenfalls eine unglückliche Wahl wäre Diesen Beitrag weiterlesen »

PostHeaderIcon Reisestrümpfe – auf Schritt und Tritt dabei

Sie unternehmen und verreisen viel? Hatten Sie schon mal eine Reisethrombose? Dabei handelt es sich um ein Blutgerinnsel in den Beinen durch welches Schmerzen entstehen können. Wenn auch Sie gerne reisen, können sie einfach vorsorgen. Tragen Sie bei längeren Fahrten und Ausflügen Reisestrümpfe. Schluss mit Krämpfen, die dem erholsamen Urlaub in die Quere kommen. Diesen Beitrag weiterlesen »

PostHeaderIcon Bitte keinen Anzuggürtel zur Jeans, das geht gar nicht

Es gibt in der Welt der Mode ein paar absolute no goes, welche beinahe unverzeihlich sind, dennoch ist der ein oder andere Fauxpas diesbezüglich immer wieder mal anzutreffen. Nun, wie soll mit diesem „heißen“ Thema umgegangen werden. Meistens nehmen es einem nur die engsten Freunde nicht übel, wenn sie auf modische Fehlgriffe aufmerksam gemacht werden. Bei allen anderen dagegen gilt es, sich diplomatisch aus der modischen oder eben nicht so modischen Affäre zu ziehen. Dafür sind dann die Ehepartner oder Schwiegermütter zuständig. Diesen Beitrag weiterlesen »

PostHeaderIcon Handtaschen: Ein zeitloses Zeichen von Stil

Handtaschen gibt es nachweislich seit dem Mittelalter. Diese Stoffbeutelchen, die zumeist an Gürteln befestigt wurden, waren jedoch den Männern vorbehalten. Frauen hielten ihre wichtigen Dinge in Taschen, die in die Kleidung genäht waren.

Im 15. bzw. 16 Jahrhundert wurden dann erstmals Taschen („Pompadour“ genannt) an Kettchen oder Lederriemen als Damen-Accessoire bekannt. Den wirklichen Durchbruch schaffte die Tasche (in ihrer heutigen Form) jedoch erst im 18. Jahrhundert. Diesen Beitrag weiterlesen »

PostHeaderIcon Fair Trade Klamotten

T-Shirts im Megapack zu einem Verkaufspreis, der nur wenige Euro beträgt, das muss zwangsläufig auf Kosten von anderen gehen. Es ist eine traurige Tatsache, dass der Billigkonsum in den Industrieländern die Verarmung in der Dritten Welt fördert. Aber auch hierzulande findet ein Bewusstseinswandel statt und setzt sich die Erkenntnis durch, dass niemand auf dieser Welt für sich allein lebt, und wir alle die Folgen zu tragen haben für das, was auf unserem Planeten schief läuft. Diesen Beitrag weiterlesen »